Häufig gestellte Fragen

Welche Unterstützungsleistungen bietet der Pflegekreis an?

Was ist der Unterschied zwischen Pflegekreis- und Atempause-Leistungen?

Wie häufig und zu welchen Zeiten können Pflegekreis- bzw. Atempause-Einsätze stattfinden?

Kann ich auch nachts Hilfe bekommen?

Welche Leitungen der Pflegeversicherung können für Pflegekreis- und Atempause-Einsätze in Anspruch genommen werden?

Welche Helferin kommt zu mir?

Was muss ich für einen Pflegekreiseinsatz bezahlen?

Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet sein, wenden Sie sich bitte an unsere Einsatzleitung.

 


Welche Unterstützungsleistungen bietet der Pflegekreis an?

Siehe HIER

Nach oben


Was ist der Unterschied zwischen Pflegekreis- und Atempause-Leistungen?

  • Pflegekreiseinsätze unterstützen Menschen bei pflegenahen, hauswirtschaftlichen und Begleitdiensten,
  • Atempause-Einsätze begleiten Menschen mit demenziellen Erkrankungen um pflegende Angehörige zu entlasten.

Nach oben


Wie häufig und zu welchen Zeiten können Pflegekreis- bzw. Atempause-Einsätze stattfinden?

Alle Unterstützungsleistungen die der Pflegekreis ausführt können ganz individuell nach den Bedürfnissen der Familien organisiert werden.

Nach oben


Kann ich auch nachts Hilfe bekommen?

Nachtbetreuung ist in einem zeitlich begrenzten Rahmen möglich.

Nach oben


Welche Leistungen der Pflegeversicherung können für Pflegekreis- und Atempause-Einsätze in Anspruch genommen werden?

Bei einer vorliegenden Pflegeeinstufung können

  • das Pflegegeld,
  • die „stundenweise Verhinderungspflege“ (1612€ /Jahr) oder
  • „zusätzliche Betreuungsleistungen“ (104/208€/Monat)

für die Betreuung durch den Pflegkreis verwendet werden.

Nach oben


Welche Helferin kommt zu mir?

In einem Erstgespräch lernen die Mitarbeiterinnen der Einsatzleitung den hilfesuchenden Menschen und seine Angehörigen kennen. Sie wählen dann aus den ca. 70 Helferinnen des Pflegekreises eine oder, je nach Umfang der Unterstützungsleistung auch mehrere Helferinnen aus, die entsprechend ihrer Qualifikation eingesetzt werden.

Es ist uns ein Anliegen, eine Helferin oder auch ein Helferteam auszuwählen, von dem wir den Eindruck haben, dass Helferinnen und Hilfeempfänger zueinander „passen“.

Nach oben


Was muss ich für einen Pflegekreiseinsatz bezahlen?

Je nach Umfang, Art und Häufigkeit der Unterstützung, die die Helferinnen des Pflegekreises leisten, werden die Finanzierung und die Finanzierungsmöglichkeiten individuell mit Ihnen besprochen. Wir legen Wert darauf, dass unsere Hilfe für jedermann bezahlbar ist. Bitte sprechen Sie uns an.

Nach oben